Jüdisches Museum Berlin

Das Folgenbild zur 35. Folge des museumbug-Podcast. Ein Treppenhaus mit grauen Wänden und schmalen Fenstern. Überall sind Illustrationen berühmter jüdischer Persönlichkeiten vor bunten Hintergründen.

Im neuen Jahr 2023 spazieren die drei Museumskäfer durchs Jüdische Museum Berlin. Jörg ist mal wieder lost und findet die Ausstellung nicht, Martha bemerkt, dass sie leider kein Messias sein kann und Matthias streichelt einen sehr großen Bildschirm mit Multitouch. Ein Wechselbad der Gefühle kennzeichnet diesen Ausstellungsbesuch und auch diese Folge – natürlich wie immer akribisch recherchiert, professionell präsentiert und in feinster museumbug-Qualität, versteht sich!

Abbildung: Roman März, Jüdisches Museum Berlin; museumbug

Jüdisches Museum BerlinL’ChaimLindenstraßeBerlinische GalerieVan-Gogh-Gemälde mit Suppe überschüttetLibeskind-BauAnoha – Die Kinderwelt des Jüdischen MuseumsMichael Blumenthal AkademieJüdisches Museum ArchivDauerausstellung: Jüdische Geschichte und Gegenwart in DeutschlandDie ToraChezweitzWas ist Judentum?AschkenasimJewish PlacesLeonard NimoyJMB AppDonatello. Erfinder der RenaissanceT-Shirt MedusaBundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel: Das geht ins Ohr – Podcasts für Museen

Humboldt Forum – Ethnologisches Museum & Museum für Asiatische Kunst

Das Folgenbild der 34. Folge des museumbug Podcast. Blick in einen minimalistisch eingerichteten Raum, der für japanische Teezeremonien genutzt wird. Ganz hinten am Raum ist der museumbug-Logo-Käfer an eine Wand angebracht.

Heute geht’s zum zweiten Mal ins Humboldt Forum, in die Ausstellungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst. Beides dicke Nüsse, an denen sich die drei Museumskäfer die Zähne ausbeißen und die sie sichtlich ratlos zurücklassen. Da hilft nur Alkohol!

Humboldt ForumEthnologische Sammlungen & Asiatische Kunst im Humboldt ForumMB027 Berlin GlobalMB017 Museum Europäischer KulturenAusstellung Ansichtssache(n)Ethnologisches Museum SammlungHumboldt-Forum öffnet mit 24-Stunden-Veranstaltung in GänzeDekoloniale – Erinnerungskultur in der StadtPublikation: Das Museum dekolonisieren? Kolonialität und museale Praxis in BerlinMuseum für Asiatische KunstRudolf Duala Manga BellDie Madonna und der NagelmannMB003 Bode-MuseumNeue Nachbarn – Auf dem Weg zum Humboldt ForumGötz Aly: Das PrachtbootDas Auslegerboot von der Insel LufMB033 Bröhan-MuseumBilderverbot im IslamMogulreichChinoiserieChinesisches Haus im Park SanssouciMori-Ogai-GedenkstätteDeutsches HafenmuseumPEKINGDom zu MeissenKunst der AboriginesAi Weiwei: Teehaus, 2009Munchmuseet (Oslo)Bud Spencer-Museum Berlin

Bröhan-Museum

Das Folgenbild der 33. Folge des museumbug-Podcast. Eine im Stil der Zwanziger Jahre gestaltete blau-besche Tapete. An der Wand sind Teller mit unterschiedlichen Mustern angebracht. Auf einem ist das museumbug-Logo zu sehen.

Das heutige Thema „Design“ steht in der museumbug-Kompetenzliste ganz oben. Zwingersmiley. Und so freuen sich die drei Museumskäfer diebisch, endlich das Bröhan-Museum besuchen zu können, das schon so lange auf dem Zettel steht. In dieser Folge geht’s vor allen Dingen ums Sitzen und um Nippes.

Bröhan MuseumKombrinkWienerwaldKarl H. BröhanSammlung des Bröhan MuseumsMuseum BerggruenSchloss CharlottenburgMB008 KunstgewerbemuseumJugendstilArt DécoBröhan Total!Glass – Hand formed matterSitzmaschine, Josef HoffmannGlobe Garden Chair (Worfs Sessel)Wiege, Josef HoffmannHartz VI MöbelBestiariumEisvogelVermittlungsangebote im Bröhan MuseumThe Design Museum, LondonBrückentierLichtspielhaus Podcast

SAVE THE DATE: Sa 20. August 2022, 15:00 Uhr; museumbug Hörer*innen-Grillen auf dem Tempelhofer Feld, Geolocation folgt