Hanf Museum

Das Titelfoto der 9. Folge des museumbug-Podcast zeigt viele kleine, dünne und lang gewachsene Hanfpflanzen hinter einem Schaufenster. Das Fensterglas ist unten etwas beschlagen. Hinter den Pflanzen hängt ein großes Plakat. Darauf steht "Hanf Museum".

Nach langer Sendepause startet der museumbug-Podcast endlich wieder durch, diesmal geht’s ins Berliner Hanf Museum. Das hat seinen ganz eigenen Charme und Martha, Matthias und Jörg lernen viel über das kontrovers diskutierte Pflänzchen. Dabei verkneifen sie sich weitestgehend Kiffer-Witze und verlosen am Ende noch ein paar Eintrittskarten für international renommierte und weithin beachtete Kulturinstitutionen.

(Anmerkung: Das oftmals erwähnte Jahr 1981 bezieht sich auf die seitdem geltende Fassung des deutschen Betäubungsmittelgesetzes)

StARTcamp HamburgSt. Pauli MuseumArchäologisches Museum HamburgLange Nacht der Museen BerlinFrankfurter BuchmesseICOM Deutschland JahrestagungBericht ICOM Deutschland JahrestagungNeue Museumsdefinition ICOM“Kohle ins Museum”Museums for FutureHanf MuseumNikolaiviertelEphraim-PalaisMuseum of TortureLegalize itHanf als BaumaterialBetäubungsmittelgesetzHanf GesetzgebungGeschichte von Marijuana in den USAArzneimittelCannabis CultureGrowroom WebcamPfeifeTimeRide BerlinDeutsches Auswandererhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.